Warenkorb

LED Leuchte S4W von Sanlight

549,00 CHF
SKU
QL4115
Keine

Die Leuchte vereint höchst effiziente Lichtgenerierung, perfekte Lichtlenkung und passive Kühlung auf höchstem Niveau.

Produkt vorerst nur online und in Wollerau erhältlich!

Follow Us

SANlight S4W

Hocheffiziente Belichtungslösung für große Flächen im Innenraum

Die SANlight Serie S4W wurde zur effizienten Belichtung großer Indoor-Projekte entwickelt. Die Leuchte vereint höchst effiziente Lichtgenerierung, perfekte Lichtlenkung und passive Kühlung auf höchstem Niveau. Dadurch wird nicht nur das maximale Einsparpotential ausgeschöpft, sondern auch die Qualität und Quantität Ihrer Ernte erhöht.

Vor allem bei der Indoor Kultivierung werden durch das fehlende Sonnenlicht oft hohe Lichtintensitäten benötigt. Mit einer Photonenflussdichte (kurz PPF) von 385µmol/s sind Sie bestens für diese Anforderungen gewappnet. Durch die Verwendung mehrerer Lichtquellen und die daraus resultierende Überschneidung der Lichtkegel wird der Schattenwurf minimiert, und die belichtete Blattoberfläche maximiert. Das Licht erreicht dadurch auch die untersten Blätter ihrer Kultur.

Die Passive Kühlung ermöglicht den geräuschlosen und wartungsfreien Betrieb der Leuchte.

Das breitbandige Lichtspektrum, welches stark dem natürlichen Sonnenlicht ähnelt, kann für jede Phase der Pflanzenzucht verwendet werden. Zudem wird durch die hohe Farbwiedergabe und den warmweißen Farbeindruck das Arbeiten für den Menschen, welcher sich in der Zuchtkammer befindet, sehr angenehm. Die Pflanzen können in Ihrer natürlichen Farbe begutachtet werden. Eventueller Schädlingsbefall wird rechtzeitig erkannt.

Technische Daten im Überblick

• 385µmol/s PPF
• Breitbandiges, kontinuierliches Lichtspektrum
• Leistungsaufnahme 140W
• Abstrahlwinkel 90°
• Rechteckige und homogene Ausleuchtung der Zielfläche
• Modul-Effizienz 2,9µmol/J
• 3 Jahre Garantie
• 90% Lichtoutput nach 80.000h Betrieb

die SANlight S4W steigert…

• die Qualität Ihrer Ernte
• die Quantität Ihrer Ernte
• die Homogenität Ihrer Ernte
• die Nutzbare Kultivierungsfläche (Multilayer System sind möglich)

die SANlight S4W reduziert…

• Ihre Energiekosten
• die Temperatur im Kultivierungsraum
• Ihr Risiko
• den Wasserverbrauch Ihrer Pflanzen

Online Zelt Rechner: http://tool.sanlight.com/

Allgemeine Tips

Umstieg von HPS zu LED

weg von der dunklen Seite der Macht

  • Aufgrund der fehlenden Wärmestrahlung verdampft im Vergleich zu HPS weniger Wasser, so dass weniger Bewässerung erforderlich ist. Sie benötigen ca. 25% weniger Nährlösung
  • Vielleicht sehen Sie, dass sich die Pflanze schneller entwickelt (abhängig von der Pflanze /Strain). In diesem Fall kann die P/K-Düngung früher hinzugegeben werden.
  • Da das Spektrum einen großen Anteil an rotem Licht aufweist, können die Stigmas brauner erscheinen. Das sollte Ihnen nicht als Leitfaden zur Bestimmung des Erntedatums dienen. Wir empfehlen sich die Trichome anzusehen.
  • Da die LEDs weniger aktive Strahlungswärme haben, können Sie bei höheren Umgebungstemperaturen im Vergleich zu HPS wachsen Empfohlene Umgebungstemperatur 24-27 ° C
  • Für beste Ergebnisse überprüfen Sie das Dampfdruckdefizit VPD (Vapour pressure deficit)

Effekte von verschiedenen Lichtintensitäten

zu viel / zu wenig

Etiolation lange Internodien

Situation

  • die Pflanze schießt in die Höhe
  • zu hohe Pflanze
  • Spargeln

Lösung

  • erhöhen Sie die Lichtintensität
  • verringern Sie den Abstand zwischen Lampe und Pflanze
  • verwenden Sie mehr Lampen

internodes

zu kleine Pflanze extrem kurze Internodien

Situation

  • die Pflanze bleibt viel zu klein
  • Bleeching – Ausbleichung
  • Verbrennung
  • Seltsamer Wuchs (Morphologie)

 Lösung

  • verringern Sie die Lichtintensität
  • vergrößern Sie den Abstand zwischen Lampe und Pflanze
  • verwenden Sie weniger Lampen
bleeching
Produkt vorerst nur online und in Wollerau erhältlich!
Mehr Informationen
SKU QL4115
Gewicht 2.9000
Lieferzeit sofort lieferbar
Videos
Produkte vergleichen
Sie haben keine Artikel in Ihrer Vergleichsliste